Über uns

Was wir wollen:

  • Uns in der Gruppe als vollwertiges Mitglied erleben – mit oder ohne Handicap
  • Respekt und Wertschätzung geben und erfahren
  • Unsere individuellen Ressourcen (wieder-) entdecken und fördern
  • Unsere Wahrnehmung nach innen und außen trainieren
  • Unsere Kreativität, Fantasie und Ausdrucksfähigkeit fördern
  • Die Öffentlichkeit für das Thema Inklusion sensibilisieren
  • Und nicht zuletzt: Spaß haben, uns ausprobieren und austauschen, miteinander lachen und weinen

Stimmen unserer TeilnehmerInnen:

  • „In der Gruppe bin ich, um was Neues auszuprobieren. Auch, um mit Handicap und Gesunden aktiv zu sein. Es ist die Möglichkeit einer anderen Art von Therapie für Geist und Körper, die Spaß macht.“
  • „Das Besondere ist das harmonische und verständnisvolle Miteinander in der Gruppe. Um in der Öffentlichkeit mehr Verständnis für Menschen mit Behinderungen zu erreichen, Hemmschwellen abbauen.“
  • „Ich komme gerne zu unseren Terminen, weil es für mich eine Möglichkeit bedeutet, mich in Achtsamkeit zu üben. Achtsam im Umgang mit mir selbst und mit Anderen.“
  • „Ein Grund in der Gruppe zu sein, ist das Interesse an neuen Dingen. Das Besondere
    in der Gruppe ist für mich, auf eine besondere Art mit Leuten zu kommunizieren bzw. in Beziehung zu treten.“
  • „Es ist für mich bedeutsam, dass Inklusion stattfindet. Ich erlebe einen offenen Umgang von allen miteinander. Spontanes Handeln, Loslassen wird für mich erfahrbar.“